Informationen zur Videosprechstunde

 

Viele Therapeutinnen/Therapeuten sowie Ärztinnen/Ärzte reagieren auf das Thema Videosprechstunde sehr skeptisch mit den Worten: „Das ersetzt doch keine Therapie“.
Diese Skepsis ist durchaus berechtigt, ABER die Videosprechstunde erweitert Ihre Möglichkeiten in puncto Terminflexibilität und vermindert Ausfalltermine um einiges.

­
­Einige Vorteile für Ihre Praxis:

  • Abrechnung über EBM und Technikzuschlag
  • Kurzfristiger Absage von Terminen entgegenwirken
  • Therapie trotz Urlaub, Elternzeit oder Auslandssemester möglich
  • Therapie trotz Zeit-/Leiharbeit oder Montage möglich
  • Hausbesuche können ersetzt/ optimiert werden
  • kurzfristige Besetzung von Ausfallterminen möglich
  • Elterngespräch/Bezugsperson z.B. bei Trennungskindern trotz anderem Wohnort möglich
  • schnelle Therapiehilfe möglich
  • immer barrierefrei; großer Vorteil für körperlich eingeschränkte PatientInnen und Patienten
  • ortsungebunden

­
Komplettpaket zur Videosprechstunde
­

Ich habe für alle interessierten Praxen ein Komplettpaket zur Videosprechstunde zusammengestellt. Es beinhaltet sowohl die nötige Technik, Installation und Einweisung als auch die erforderlichen Formulare (Einwilligung, Abrechnung etc.) und die Integration in Ihr Praxisverwaltungsprogramm. Das Angebot finden sie unter der Internet-Seite www.sprechstunde-digital.de